LEGO 60195 Mobiele onderzoeksbasis op de Noordpool
zoom_out_map
chevron_left chevron_right

LEGO 60195 Mobile Arktis-Forschungsstation

Benutze die Mobile Arktis-Forschungsstation, um die Arktis zu erkunden und deine Funde zu untersuchen. Das Set enthält einen Kran mit Ladefläche und Anhänger, eine mobile Eisfräse, ein Labor und ein Schneemotorrad sowie 6 Minifiguren und eine Mammutfigur.
  • Neu.
139,99 € (inkl. MwSt.) 115,69 € (o. MwSt.)
Bruttopreis
check Auf Lager
Zahlen Sie sicher (danach)
Bestellt an Werktagen vor 17 Uhr, nächsten Tag geliefert
14 Tage, um Ihre Meinung zu ändern
LEGO CityAlle LEGO

Beschreibung LEGO 60195 Mobile Arktis-Forschungsstation

Benutze die Mobile Arktis-Forschungsstation, um direkt vor Ort mit den Ausgrabungen zu beginnen!

Mit dem LEGO City Set Mobile Arktis-Forschungsstation (60195) kannst du gleich unterwegs deine fantastischen Funde untersuchen! Dieses spannende Set enthält einen Kran mit beweglichem Arm, Ladefläche und Anhänger sowie ein mobiles Labor mit Radarschüssel und aufklappbarer Tür. Eine mobile Eisfräse mit einer Kreissäge am beweglichem Arm sowie ein Schneemotorrad und ein großes Eisgebilde mit Mammut sind ebenfalls enthalten. Dieses Arktis-Expeditionsset enthält 6 Arktisforscher als LEGO Minifiguren sowie eine Mammutfigur.

Das LEGO 60195 Mobile Arktis-Forschungsstation ist einer der vielen Sätze der LEGO City Thema.

Eigenschaften

  • Enthält 6 LEGO Minifiguren: 4 Arktisforscher, einen Arktis-Expeditionsleiter, einen Fahrer sowie eine Mammutfigur.
  • Das Set enthält außerdem ein Kranfahrzeug mit schwenkbarem Ausleger, einem Haken, Geländereifen und großer Ladefläche, ein mobiles Labor mit Radarschüssel und aufklappbarer Tür, eine mobile Eisfräse mit Kreissäge am beweglichen Ausleger sowie ein Schneemotorrad.
  • Ebenfalls enthalten ist eine Mammutfigur, die in einem großen Eisgebilde aus weißen und durchsichtig-blauen Steinen „eingefroren“ ist.
  • Mit Ausnahme des Schneemobils lassen sich alle Fahrzeuge aneinanderkoppeln, um einen Zug zu bilden.
  • Das Zubehör umfasst 2 Sägen, einen Presslufthammer, 2 Eispickel, 2 Becher, ein Funkgerät, einen Knochen, eine Kamera und 2 Paar Schneeschuhe.
  • Benutze den Kran, um das mobile Basislager in der Arktis aufzuschlagen, bevor du das Mammut ausgräbst.
  • Senke den Ausleger mit der Kreissäge, um das Eis aufzuschneiden und das Mammut freizulegen.
  • Befestige den Kranhaken am Eisblock und lade ihn auf den Anhänger, um ihn ins Basislager zu bringen.
  • Benutze das mobile Labor, um die Funde gleich an der Ausgrabungsstelle zu untersuchen, bevor du ins Basislager zurückkehrst.
  • Der Kran ist 11 cm hoch, 21 cm lang und 11 cm breit.
  • Das mobile Labor ist 11 cm hoch, 13 cm lang und 8 cm breit.
  • Die mobile Eisfräse ist 11 cm hoch, 16 cm lang und 10 cm breit.
  • Das Schneemotorrad ist 3 cm hoch, 8 cm lang und 1 cm breit.
  • Das Mammut ist 7 cm groß.

Das LEGO-Set gehört der LEGO City Thema. Das LEGO 60195 Mobile Arktis-Forschungsstation ist im Jahr 2018 veröffentlicht. Das Set enthält 786 Teile. Das Set kommt mit 6 Minifiguren und 1 Anweisung. Das Set ist für Kinder geeignet im Alter von 7 und 12 Jahr.

Warum brauchst du dieses LEGO-Set?

Mit dem LEGO City Set Mobile Arktisforschungsstation (60195) ist das Arktis-Expeditionsteam sofort einsatzbereit! Sobald du an der Ausgrabungsstätte angekommen bist, kannst du das Lager aufschlagen und die Arbeit aufnehmen. Untersuche die genommenen Proben im mobilen Labor, während die Arktisforscher mit dem Schneemotorrad losfahren, um in der Umgebung nach weiteren interessanten Funden zu suchen. Hey, was ist das da in dem Eisblock? Wow, dieses Mammut ist ja riesig! Packt alle mit an! Lasst uns ein Stück Geschichte ausgraben!
LEGO 60195 Mobile Arktis-Forschungsstation
Das Eis muss unter die Lupe genommen werden
Sobald man die Ausrüstung in die Mobile Arktis-Forschungsstation geladen hat, kann das Abenteuer beginnen.
LEGO 60195 Mobile Arktis-Forschungsstation
Eigene Arktisabenteuer zum Selbsterleben
Viel Platz für Fantasie und freies Spiel.
LEGO 60195 Mobile Arktis-ForschungsstationLEGO 60195 Mobile Arktis-ForschungsstationLEGO 60195 Mobile Arktis-Forschungsstation
Erforschen und entdecken
Im Mobilen Labor lassen sich die Funde gleich analysieren.
Mit dem Kran kann man Proben nehmen.
Der Kran hat einen beweglichen Arm und einen Haken.
Ritsch-ratsch, wir müssen uns durch das Eis sägen
Die mobile Eisfräse mit Gelenkarm und rotierender Säge schafft das.
LEGO 60195 Mobile Arktis-ForschungsstationLEGO 60195 Mobile Arktis-ForschungsstationLEGO 60195 Mobile Arktis-Forschungsstation
Hoch mit dem Mammut
Es ist bereit für den Rücktransport ins Basislager.
Hier gibt es viel zu erforschen
Auf geht´s mit dem Schneemotorrad.
Ein Mammut wurde gefunden
Das prähistorische Mammut ist ins Eis eingeschlossen und muss abtransportiert werden.
LEGO 60195 Mobile Arktis-Forschungsstation
Enthält sechs Minifiguren!
Vier Arktisforscher, ein Arktis-Expeditionsleiter und ein Fahrer sowie eine Mammutfigur.

Video

S_60195-1_N_S_0
Neuer Artikel
11 Artikel
5702016109481
673419280822
Zahl
60195-1
EAN
5702016109481
Gewicht
37.8 x 48 x 7.05 cm
Thema
LEGO City
Veröffentlicht in
2018
Anzahl Teile
786
Verpackungsmaße (lxbxh)
1.54 KG
Anzahl Minifiguren
6
Anzahl Anleitungen
1
Altersberatung
7+
Batterien erforderlich
Nein
Status
Retired

Versandarten

  • Wir senden Ihre Bestellung mit DHL, DPD oder Fedex.
  • Die Versandkosten nach Deutschland über DPD  betragen 6,99 € und über DHL 7,99 €. Die Versandkosten nach Österreich über DPD betragen 10,99 €. Die Versandkosten nach Luxemburg über Fedex betragen 8,99 € und die Versandkosten nach Schweiz über Fedex 12,99 €.
  • Es ist auch möglich, Ihre Bestellung an einen DPD-Abholort senden zu lassen. Die Versandkosten nach Deutschland betragen 5,99 €, nach Österreich 7,99 € und nach Luxemburg 8,99 €.
  • Bestellt und bezahlt an Werktagen vor 17 Uhr, geliefert am nächsten Tag in Deutschland.
  • Kostenloser Versand nach Deutschland ab einer Bestellung ab 199 €.
  • Wir verpacken Ihre Bestellung in einer stabilen Box.

Bevorzugen Sie abholen? Das ist natürlich auch möglich! Ihre Bestellung steht sofort fertig bei BricksDirect. Unsere Adresse lautet:

BricksDirect
Elskensakker 30
5571 SK Bergeijk 
Niederlande

Senden Sie uns im Voraus eine Nachricht über das Kontaktformular, die das Datum und die Zeit der Abholung enthält. Dann steht Ihre Bestellung für Sie bereit.

In der folgenden Tabelle finden Sie die Versandkosten pro Land:



DHL:

Weight The Netherlands
0 - 31,5 KG 4,99 €


DPD:

Weight Belgium Germany France Austria and Denmark Czech Republic, Hungary, Sweden and United Kingdom
0 - 31,5 KG 4,99 € 6,99 € 9,99 € 10,99 € 13,99 €


FedEx:

Weight Luxembourg Monaco Ireland, Italy and Spain Albania, Andorra, Belarus, Bosnia and Herzegovina, Gibraltar, Iceland, Liechtenstein, Macedonia, Moldova, Norway, Russia, Serbia, Switzerland, Turkey, Ukraine and Vatican City Bulgaria, Croatia, Estonia, Finland, Greece, Latvia, Lithuania, Poland, Portugal, Romania, Slovakia and Slovenia Cyprus and Malta Rest of world
0 - 2 KG 8,99 € 10,99 € 12,99 € 12,99 € 13,99 € 15,99 € 26,99 €
2 - 5 KG 8,99 € 10,99 € 12,99 € 12,99 € 13,99 € 15,99 € 36,99 €
5 - 10 KG 8,99 € 10,99 € 12,99 € 12,99 € 13,99 € 15,99 € 60,99 €
10 - 20 KG 8,99 € 10,99 € 12,99 € 12,99 € 13,99 € 15,99 € 107,99 €
20 - 30 KG 8,99 € 10,99 €9 12,99 € 12,99 € 13,99 € 15,99 € 168,99 €

Rückgabe

Wenn Sie nicht mit Ihrer Bestellung bei BricksDirect zufrieden sind, können Sie es innerhalb der Probezeit von 14 Tagen zurückgeben. LEGO-Sets bitte im ursprünglichen Zustand und versiegelter Fabrikverpackung zurückgegeben. Wenn Sie Ihre Bestellung zurückgeben möchten, bitte senden Sie uns eine Nachricht über das Kontaktformular.

Rücksendungen sind auf eigene Gefahr. BricksDirect haftet nicht für Beschädigung oder Verlust von zurückgeschickten LEGO Sets. Die Rückgabekosten werden vom Kunden getragen. Nachdem wir den Versand in einem guten Zustand zurückerhalten haben, werden wir den Kaufpreis innerhalb von 14 Tagen auf Ihr Konto überweisen, vorausgesetzt, das LEGO-Set wird von uns in seinem ursprünglichen Zustand erhalten. Ist dies nicht der Fall, werden wir die verursachten Kosten von dem Rückgabebetrag abziehen.

chat Kommentare (0)